26.09.2019: Die Evangelische Andreasgemeinde Frankfurt zeigt im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Kultur in Andreas”:

Wo die freien Frauen wohnen .

Im Süden von China, rund um den Lugu-See, lebt das Volk der Mosuo.

Gegensätze wie “arm” und “reich” kennen sie nicht.

Machtstreben ist ihnen fremd. Sie gelten als sehr zufriedene und glückliche Menschen. Das gesamte gesellschaftliche Zusammenleben richtet sich nach der Lebenswelt von Frauen und Kindern. Männer sind dabei die fürsorglichen Unterstützer.

Die Filmvorführung findet in Anwesenheit der Filmemacherinnen Uscha Madeisky und Dagmar Margotsdotter statt.

Datum26.09.2019
Zeit19.30 Uhr
OrtGemeindesaal der Ev. Andreasgemeinde
Kirchhainer Str. 2 in 60433 Frankfurt.